Reitturniere - Champions live erleben

Pferde auf der CHIO Aachen
©CHIO Aachen_Michael Strauch

Turniere im Pferdesport blicken auf eine lange Tradition zurück. So fand das weltweit erste Reitturnier inklusive Prüfungen im Jahre 1864 in Dublin statt. Fakt aber ist auch, dass man schon im Alten Ägypten sowie bei den Römern Reiterballspiele und Wagenrennen absolvierte. Bis heute sind Reitturniere zu einem sehr edlen und vielseitigen Sport avanciert, welcher sich aus unterschiedlichen Teilsegmenten zusammensetzt, wie zum Beispiel dem Springreiten oder dem Dressur-Reiten.

Finale des Nürnberger Burg-Pokals in Frankfurt

Highlight des Jahres für alle Reiter und Reiterinnen

Reise-Highlights:

  • Die 12 besten Nachwuchsdressurpferde Deutschlands
  • Tribünenplatz am Samstag und oder Sonntag
  • Attraktives Rahmenprogramm & kulinarische Köstlichkeiten
3 Tage ab 195 €

Reitturnier - Das Turnier der Sieger in Münster

Reitturniere wie das Turnier der Sieger in Münster gehören seit etlichen Jahrzehnten zu den beeindruckenden Highlights echter Pferdeliebhaber. Direkt vor der herrlichen Kulisse des Münsteraner Schlosses treffen erstklassige Reitprofis aus dem nationalen und dem internationalen Spring- und Dressursport aufeinander, um ihre Kenntnisse und Fertigkeiten vor einem gespannten Publikum zum Besten zu geben. "Alle Jahre wieder" im Sommer ist es so weit, wenn sich die besten Reiter und Pferde die Ehre geben. Bei dieser Veranstaltung sind Spannung, Spaß und Freudentaumel garantiert. Auch das attraktive Rahmenprogramm kann sich sehen lassen. Nicht zuletzt erwarten den Besucher kulinarische Köstlichkeiten für Groß und Klein sowie facettenreiche Verkaufsstände und vieles mehr. Beim nächsten Turnier der Sieger in Münster ist es sogar möglich, der Reiter-Elite bei den Trainings zuzuschauen. Es lohnt sich daher unbedingt, bei diesem Reitturnier mit von der Partie zu sein.

©Aachen CHIO AACHEN

Reitturnier - Der CHIO Aachen

Der CHIO in Aachen gehört zu den renommiertesten Pferdesportveranstaltungen weltweit und zählt besonders in der deutschen Reitszene zu den Events des Jahres. Bei dieser Veranstaltung der Extraklasse werden Turniere im Springreiten und Vielseitigkeitsreiten sowie Prüfungen im Dressurreiten, Voltigieren und im Fahrsport Vierspänner-Reiten ausgetragen. Zusätzlich zu den Reitturnieren erwartet die Gäste ein spektakuläres Rahmenprogramm mit einer großen Eröffnungsfeier und einem abwechslungsreichen Showprogramm. Abseits des offiziellen Programms finden die Besucher im CHIO Village neben zahlreichen Essens- und Getränkeständen rund um das Thema Pferd alles, was das Herz begehrt. Es gibt sogar die Möglichkeit, die Stars der Reitszene wie Simone Blum, die 2018 Weltmeisterin im Springreiten geworden ist, auch abseits der Turniere und Abreitplätze persönlich zu treffen. Alles in allem bietet der CHIO Aachen für Pferdesportfans die perfekte Mischung aus Spannung und Spaß!

 

Reitturnier - Die Pferd International in München

Die Pferd International in München ist eine Veranstaltung, die bis heute zum größten Pferdefestival überhaupt avanciert ist. Sponsor ist die "Lieselott und Klaus Rheinberger Stiftung" - und das bereits seit 2012. Das Event findet in der Nürnberger Dressurarena statt. Ambitionierte Reiter werden dort die Chance haben, bei bis zu drei der ausgeschriebenen Prüfungen das Beste aus sich und ihrem Pferd herauszuholen. So können begeisterte Reitturnier-Besucher Ihre Lieblingsstars unter anderem beim Absolvieren ihrer Prüfungen beim Grand Prix, beim Grand Prix Spezial sowie bei der Grand Prix Kür "live und in Farbe" erleben. Überdies sind ausgesuchte Profis und Nachwuchsreiter dazu eingeladen, bei den Dressur-Prüfungen CDN, CDI1*, CDI3* und CDI5* teilzunehmen. Ob Dressur- oder Springreiten, ob Voltigieren, Para-Dressur oder Working-Equitation - für jeden Geschmack und jeden Anspruch ist bei der Pferd International in München das passende Angebot dabei.

 

Reitturnier - Deutsches Spring- und Dressurderby in Hamburg

Das traditionsreiche Spring- und Dressurderby feiert 2020 sein 100-jähriges Jubiläum. Das Turnier wird seit Generationen im Derby Park in Klein Flottbek im Westen Hamburgs ausgetragen. Internationale Stars der Reitszene zieht es jedes Jahr in die Hansestadt, um ihr Können auf dem weltweit längsten und einem der schwierigsten Springparcours unter Beweis zu stellen. Aber auch die Dressurliebhaber kommen bei diesem vielseitigen Turnier auf ihre Kosten und können die Profireiter beim Meistern komplizierter Dressurprüfungen bewundern.

Nicht nur die zahlreichen Turniere und Prüfungen, sondern auch die Ausstellungsbereiche machen das Derby zu einer Kulturveranstaltung. Eine ausgiebige Flaniermeile lädt zum Verweilen und Shoppen ein. Zudem ist das Angebot an Speisen und Getränken mehr als umfangreich. Alles in allem erwartet die Besucher Reitsport der Extraklasse, ein umfangreiches Rahmenprogramm und ein unvergessliches Erlebnis.

©Aachen CHIO AACHEN

Fazit Reitturniere

Reitturniere sind stets etwas Besonderes. Es macht einfach Freude, die gespannte Atmosphäre und das unvergleichliche Flair vor Ort zu genießen und dabei Menschen zu begegnen, die dieselbe Leidenschaft teilen. Wenn sich darüber hinaus die Gelegenheit ergibt, legendären Stars bei ihren Sport-Trainings zuzuschauen und von ihnen zu lernen - dann ist das wahrlich das "Tüpfelchen auf dem I".