Karnevalsflucht

Karnevalsdekoration
©Getty Images

Helau und Alaaf bringen Sie nicht in Partystimmung, sondern animiert Sie eher zu einer Karnevalsflucht? Mit dieser Einstellung sind Sie nicht allein! All jenen, die nicht schunkeln und feiern wollen, kommt eine Erholungspause an den närrischen Tagen ganz gelegen. Verreisen Sie spontan und gewinnen Sie etwas Abstand zum Karnevalstrubel.

Kurzurlaub statt Kamelle

Nicht jeder Rheinländer fühlt sich unweigerlich mit der alten Tradition verbunden. Einigen ist es schlichtweg zu viel und sie nehmen die Karnevalszeit gerne als Anlass eine Kurzreise zu unternehmen. Fernab der feiernden Menge führt die Karnevalsflucht Urlauber in abgelegene und ruhigere Orte. Aber auch größere Metropolen, die keine fünfte Jahreszeit feiern, sind beliebte Ziele, für eine karnevalsfreie Zeit.

Erleben Sie die letzten Wintertage in einer malerischen Landschaft und lassen Sie den stressigen Alltag eine Weile hinter sich. Nicht selten zeigt sich Ende Februar bereits ab und zu die erste Frühlingssonne, sodass sie bei einem Spaziergang die ersten warmen Sonnenstrahlen genießen können.

Meeresmuseum OZEANEUM Stralsund

Spannende Aquarien, Erlebnisausstellungen, bunte Fische und vieles mehr!

Reise-Highlights:

  • Eintritt in das Ozeaneum
  • Abendessen (Hauptgang) in einem Partner-Restaurant
  • Stralsunder Köstlichkeit aus der hoteleigenen Patisserie

Kur- und Heilbad Göhren auf der Insel Rügen

Das charmante „Koopmanns Hotel und Lädchen“ - Ein Ort zum Träumen

Reise-Highlights:

  • Neueröffnetes Hotel und im Frühjahr 2022 renoviert
  • Sehr zentral im Ostseebad Göhren gelegen
  • 1 x Kaffee & Kuchen im Lädchen

Winter-Wellness am Wochenende an der Ostsee im Maritim Seehotel Timmendorfer Strand

Anreise: Freitags

Reise-Highlights:

  • Anreisetage: Freitags
  • Schlammbad mit Meeresschlamm und Ganzkörperöleinreibung auf dem heißen Stein
  • Wellnesscocktail, Bademantel, Badeschuhe und mehr

Opernball in Hannover

Im Februar 2023 heißt es in Hannover wieder „Alles Walzer!“

Reise-Highlights:

  • Teilnahme am Opernball Hannover
  • Sitzplatzkarte im 1. Rang
  • 3-Gang-Menü am Anreisetag
3 Tage ab 559 €

Ein spontaner Kurztrip wirkt Wunder, um zwischendurch wieder zu Kräften zu kommen. Weit genug weg vom Karneval und den Millionen Menschen, die ausgelassen feiern, lässt es sich wunderbar entspannen. Innerhalb von Deutschland stehen Ihnen diverse Reiseziele zur Auswahl.

©Pexels

Spontan dem Trubel entfliehen und einen Kurzurlaub buchen

Der kurze Urlaub beinhaltet in Bad Sassendorf und München zwei bis drei Nächte, in Bad Salzuflen drei Nächte und in Königswinter drei bis vier Nächte. Alle Hotels halten ansprechende Inklusiv Leistungen für Sie bereithält. Neben Halbpension und freiem WLAN stehen Ihnen die Wellnessbereiche der Hotels zur Verfügung. Wählen Sie den Anreisetag für Ihren Erholungsurlaub selbst aus und entfliehen Sie dem wilden Trubel des Karnevals. Nutzen Sie die Vorzüge der Reisezeit, die außerhalb der Hochsaison liegt. Profitieren Sie von allen Angeboten, die Ihnen zur Verfügung stehen, und erkunden Sie die Umgebung auf eigene Faust.

Während die Massen feiern, trinken und singen, begeben Sie sich auf Karnevalsflucht an einen ruhigeren Ort und tanken über die närrischen Tage neue Energie.