Berlin
Regierungsviertel Berlin
Kurfürstendamm
Museumsinsel Berlin
Stachelschweine
Best Western Plaza Kudamm Berlin

Volle Packung Berlin

Busreise ab Gladenbach, Limburg, Dillenburg, Herborn, Weilburg und Wetzlar

Reise-Highlights:

  • 4 Übernachtungen im Hotel Best Western Plus Plaza Berlin Kurfürstendamm
  • Eintritt/Führung in der Ausstellung “Alltag in der DDR” im Museum
  • Führung durch das Bundesfinanzministerium (das ehemalige Reichsluftfahrtministerium)
5 Tage
Best Western Plus Plaza Berlin Kurfürstendamm, Doppelzimmer
schon ab 799 € p.P. zur Buchung

Buchungskalender 5 Tage Busreise

September
  • Mo
  • Di
  • Mi
  • Do
  • Fr
  • Sa
  • So
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 9
  • 10
  • 11
  • 12
  • 13
  • 14
  • 15
  • 16
  • 17
  • 18
  • 19
  • 20
  • 21
  • 22
  • 23
  • 24
  • 25
  • 26
  • 27
  • 28
  • 29
  • 30
    ab 799 €
Oktober
  • Mo
  • Di
  • Mi
  • Do
  • Fr
  • Sa
  • So
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 9
  • 10
  • 11
  • 12
  • 13
  • 14
  • 15
  • 16
  • 17
  • 18
  • 19
  • 20
  • 21
  • 22
  • 23
  • 24
  • 25
  • 26
  • 27
  • 28
  • 29
  • 30
  • 31
November
  • Mo
  • Di
  • Mi
  • Do
  • Fr
  • Sa
  • So
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 9
  • 10
  • 11
  • 12
  • 13
  • 14
  • 15
  • 16
  • 17
  • 18
  • 19
  • 20
  • 21
  • 22
  • 23
  • 24
  • 25
  • 26
  • 27
  • 28
  • 29
  • 30
Dezember
  • Mo
  • Di
  • Mi
  • Do
  • Fr
  • Sa
  • So
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 9
  • 10
  • 11
  • 12
  • 13
  • 14
  • 15
  • 16
  • 17
  • 18
  • 19
  • 20
  • 21
  • 22
  • 23
  • 24
  • 25
  • 26
  • 27
  • 28
  • 29
  • 30
  • 31

Volle Packung Berlin

Busreise ab Gladenbach, Limburg, Dillenburg, Herborn, Weilburg und Wetzlar

Jedes Jahr laden wir Sie im Herbst zu einer spannenden Reise nach Berlin ein, um Ihnen die unterschiedlichen Aspekte der Stadt zu zeigen. Als Hauptstadt Deutschlands spielt Berlin eine wichtige Rolle in der nationalen Politik des Landes, dabei hat kaum eine Hauptstadt eine so dramatische Geschichte hinter sich wie Berlin. Im Krieg stark zerstört, geteilt, abgeschnitten von der Außenwelt und nun wieder lebendige Hauptstadt der Bundesrepublik Deutschland. Das politische Leben in Berlin ist geprägt von den Institutionen und Regierungsbehörden, die hier ansässig sind. Sie uns auf eine abwechslungsreiche Spurensuche in die Hauptstadt, in der wir Ihnen wieder die verschiedensten Türen öffnen möchten.


Reiseverlauf

1. Tag, Montag, 30.09.2024

Anreise & Kurfürstendamm

Am frühen Morgen starten Sie Ihre Fahrt im komfortablen Reisebus in Richtung Hauptstadt. In Berlin angekommen, beziehen Sie Ihre Hotelzimmer direkt auf dem berühmten Kurfürstendamm. Um 17.30 Uhr lernen Sie Ihre Gästeführerin kennen, die Sie in den nächsten Tagen begleiten wird. Sie ist Berlinerin mit Leib und Seele und wird Ihnen „ihr“ Berlin zeigen. Gemeinsam starten Sie zu einem ersten Spaziergang rund um den berühmten Kurfürstendamm. Einst ritt der Kurfürst auf dem Kurfürstendamm zur Jagd in den Grunewald, heute sind hier Berliner und Besucher auf der Jagd nach den neuesten Moden, schicken Designerstücken oder den besten Schnäppchen. So wird er vom Kurfürstendamm zum Ku´damm und ist Berlins bekannteste und beliebteste Shoppingmeile und das Herz der City West. Nach dem Spaziergang nehmen Sie ein Abendessen im traditionsreichen Alt-Berliner Biersalon ein. Das legendäre Restaurant wurde 1914 am Kurfürstendamm eröffnet und der „Spezialausschank für Berliner Lagerbier“ erfreute sich rasch großer Beliebtheit. Anfang der 60er-Jahre hatte das Restaurant mit seinen 400 Plätzen mehr als 150 Angestellte. Allein 44 Ober sorgten sich um die Gäste.

2. Tag, Dienstag, 01.10.2024

Stadtrundfahrt, DDR-Museum & Ku´damm-Musical (fakultativ)

Nach dem Frühstück begeben Sie sich ab 10.00 Uhr auf eine große Stadtrundfahrt durch Ost- und West-Berlin entlang der wichtigsten Sehenswürdigkeiten. Als deutsche Hauptstadt bietet Berlin ebenso viele Einblicke in das politische Leben der Bundesrepublik wie auch architektonische Leckerbissen und befindet sich im ständigen Wandel. Auch wenn Sie Berlin bereits kennen, hält Ihre Gästeführerin sicherlich viele neue Informationen über die Stadtentwicklung für Sie bereit. Unterwegs geht es in Richtung Prenzlauer Berg und Mittags gibt es an Berlins berühmtester Currywurstbude „Konnopke ́s“ einen Mittagssnack, bevor um 14.00 Uhr die Ausstellung “Alltag in der DDR” besucht wird. Hier erfahren Sie, wie dieser nach der Vorstellung des DDR-Regimes sein sollte und wie die Menschen damals tatsächlich lebten. 800 Exponate und 200 Dokumente, Filme und Tonaufnahmen von Zeitzeugen lassen Sie während der Führung tief in die Realität der DDR eindringen. Zum Abschluss besuchen Sie die Gedenkstätte Bernauer Straße. Es gibt zahlreiche Geschichten rund um den Bau und Fall der Mauer und die Schicksale der Familien rund um die Bernauer Straße und im Anschluss haben Sie etwas freie Zeit, um die Straßenzüge des aufstrebenden Kiezes Prenzlauer Berg kennenzulernen. Zurück im Hotel steht der restliche Tag für einen ausgiebigen Einkaufsbummel auf dem Kurfürstendamm zur Verfügung. Wenn Sie möchten, haben wir für Sie - fußläufig zum Hotel - Eintrittskarten für das brandneue Musical “Ku´damm 59” im Stage Theater des Westens reserviert. Das Bühnen-Musical ist aber nicht nur die Fortsetzung des Publikumserfolges “Ku´damm 56”, sondern auch ein alleinstehendes Werk über die Schöllack-Schwestern Monika, Eva, Helga und deren Mutter Caterina. erzählt die Geschichte von vier furchtlosen Frauen, die in Berlin, Ende der 50er, um Emanzipation und für

ihre Selbstfindung kämpfen. Sie brechen aus dem gesellschaftlichen Korsett aus und widersetzen sich jeglichen Anstandsregeln.

3. Tag, Mittwoch, 02.10.2024

ZDF-Morgenmagazin, Finanzministerium & Die Stachelschweine

Nach einem frühen Frühstück besuchen Sie ab 08.00 Uhr das ZDF-Morgenmagazin im ZDF-Hauptstadtstudio. Das tägliche Frühstücksfernsehen informiert über aktuelle Ereignisse aus Politik, Gesellschaft und Kultur. Darüber hinaus informiert ein Sportblock über die tagesaktuellen Geschehnisse aus der Sportwelt. Abgerundet wird die Sendung mit Interviews. Sie verfolgen die Live-Sendung und erhalten im Anschluss einen Einblick in das ZDF-Studio. Im Anschluss besuchen Sie um 11.30 Uhr das frühere Reichsluftfahrtministerium, in dem heute das Finanzministerium untergebracht ist. Gemeinsam entdecken Sie das beeindruckende Gebäude. Erbaut in der Rekordzeit von nur 18 Monaten diente es ab 1936 während der Zeit des Nationalsozialismus unter Herrmann Göring bis 1945 als Reichsluftfahrtministerium. Tag und Nacht arbeiteten 5.000 Arbeiter, errichteten 17 Treppenhäuser und sieben Aufzüge. Ein Koloss von bis dahin nicht gekanntem Ausmaß entstand: 112.000 m2 Gesamtfläche, 2.100 Räume, bis zu 440 m lange Flure summierten sich zu einem Labyrinth von fast 6,8 km Länge. Der unübersichtliche Komplex sollte nach dem Willen seiner Erbauer vor allem eines bezwecken: Einschüchterung durch martialische Proportionen. Erfahren Sie mehr über die wechselvolle Geschichte des Berliner Dienstsitzes des Bundesministeriums für Finanzen. Nach einer Pause im Hotel besuchen Sie das Theater der “Stachelschweine“. Mit komödiantischer Spielfreude, gezielten Texten und zupackenden Programmen begeistern „Die Stachelschweine“ seit mehr als sechs Jahrzehnten das Berliner Publikum. Das ältesteste politische Ensemble-Kabarett Berlins erlangte durch zahlreiche Tourneen und Fernsehübertragungen in den 1960er Jahren bundesweite Berühmtheit und begrüßte bereits Ingrid van Bergen, Beate Hasenau, Günther Pfitzmann, Edith Elsholtz, Wolfgang Neuss und Reinhold Brandes als Mitwirkende im Ensemble. Hier nehmen Sie ab 18.30 Uhr ein Abendessen in den Räumlichkeiten des Theaters ein, bevor um 20.00 Uhr die Vorstellung beginnt.

4. Tag, Donnerstag, 03.10.2024 (Tag der Deutschen Einheit)

Gedächtniskirche, Charlotte von Mahlsdorf & DDR-Zeitzeuge

Nach dem Frühstück werden Sie um 09.30 Uhr In einem der bekanntesten Wahrzeichens West-Berlins, der Kaiser-Wilhelm-Gedächtniskirche, zu einer kleinen Führung erwartet. Im Zweiten Weltkrieg wurde die Kirche stark beschädigt, sodass nur noch die Turmruine übrigblieb. Heute stellt Sie ein Mahnmal gegen Krieg und Zerstörung dar und ist eines der Wahrzeichen Westberlins. Im Anschluss geht die Fahrt entlang der Parademeile der DDR – der Stalin-Allee, der heutigen Karl-Marx-Allee. Vorbei an den Plattenbauten Marzahns kommen Sie in den beschaulichen Stadtteil Mahlsdorf und Sie lernen die Gründerzeitsammlung einer illustren Berliner Persönlichkeit kennen, die es geschafft hat, sich dem DDR- Regime zu widersetzen. Die Sammlung zählt zu den beeindruckendsten Deutschlands und besteht aus 14 vollständig eingerichteten Ausstellungsräumen einschließlich einer mechanischen Musikmaschinensammlung. Im Souterrain befindet sich eine Kücheneinrichtung und die älteste erhaltene Zillekneipe Berlins mit Vereinszimmer und „Hurenstube“. Gegründet wurde das Museum durch die stadtbekannte Charlotte von Mahlsdorf, die 1928 in Berlin-Mahlsdorf als Lothar Berfelde geboren wurde. Früh gepackt von der Sammelleidenschaft fand „Lottchen“ eine Bleibe für die Sammlung im vom Abriss bedrohten Gutshaus Mahlsdorf. 1972 wurde das Gebäude auf die Denkmalliste der DDR gesetzt. Es gilt heute als ein bedeutendes Zeugnis der Gutswirtschaften des 18. Jahrhunderts und darüber hinaus als ein herausragendes Dokument der privaten Denkmalpflege in Berlin.

Nach Ihrer Rückkehr und eine Pause im Hotel essen Sie zu Abend und lernen im Anschluss ab 19.00 Uhr den DDR-Zeitzeugen Hans Schulze kennen. Er wurde 1952 in Berlin geboren und fuhr im Rahmen seines Angestelltenverhältnisses bei einer Westberliner Firma auch zur Leipziger Messe. Die Stasi versuchte ihn als "Quelle" durch eine informelle Mitarbeiterin auszuhorchen. Diese jedoch plante selber die Flucht aus der

DDR und instrumentalisierte Hans Schulze für diesen Zweck.Beide wurden im September 1986 verhaftet und Hans Schulze gelangte erst 1987 wieder auf freien Fuß. Lauschen Sie bei Tischgesprächen seiner spannenden Geschichte.

5. Tag, Freitag, 04.10.2024

Heimreise

Sie stärken sich noch einmal am reichhaltigen Frühstücksbuffet, bevor Sie der Bus nach dem Check-out ab 10.00 Uhr zurück nach Hause bringt.

Programmänderungen aus witterungsbedingten und organisatorischen Gründen vorbehalten!


Ihr Hotel

Best Western Plus Plaza Berlin Kurfürstendamm

Das 4-Sterne-Hotel befindet sich in zentraler Lage direkt am berühmten Ku´damm. Das KaDeWe ist nur einen kurzen Spaziergang entfernt und die zahlreichen Restaurants, Bars und Cafés rund um den Savignyplatz laden zum Verweilen ein. Die 164 themenbezogenen Zimmer verfügen alle über Klimaanlage, kostenfreies WLAN und Safe. Festnetztelefonate werden kostenfrei angeboten. Im modernen Frühstücksraum erwartet Sie ein kulinarisches und reichhaltiges Buffet. Im Erdgeschoss des Hotels befindet sich das El Dorado - ein spanisches Restaurant mit Tapas Bar und einer großen Auswahl an saftigen, gegrillten Steaks aus Argentinien. Das Ganze wird mit den besten Weinen der berühmtesten Bodegas Spaniens abgerundet. Darüber hinaus bietet das Restaurant für die schönen Zeiten eine große Terrasse mit Blick auf den Kurfürstendamm. Eine Hotelbar rundet das Angebot des Hauses ab und lädt zum geselligen Ausklang eines ereignisreichen Tages ein.


Reiseinformationen

Bitte lesen Sie dieses Produktinformationblatt, welches das Formblatt zur Unterrichtung des Reisenden bei einer Pauschalreise nach § 651a BGB enthält. Wir informieren Sie hiermit über die wichtigsten Eigenschaften der Reise und Ihre Rechte. Bei Fragen wenden Sie sich bitte vertrauensvoll an uns bzw. Ihr Reisebüro.

Reiseinformationen - mit allen Terminen

Volle Packung Berlin

Mindestteilnehmerzahl

Die Mindestteilnehmerzahl für die Durchführung der Reise beträgt 25 Personen. Wir werden Sie spätestens 3 Wochen vor Reisetermin informieren, falls die Mindestteilnehmerzahl nicht erreicht wird.

Gruppengröße

Die Gruppengröße kann bei dieser Reise bis zu ca. 40 Teilnehmer betragen.

Hinweise

Bitte beachten Sie, dass die Rundgänge teilweise auf Kopfsteinpflaster stattfinden. Bitte nehmen Sie geeignetes Schuhwerk mit.


Ihr Reiseveranstalter

M-TOURS Erlebnisreisen GmbH

Große Str. 17-19
49074 Osnabrück

0541 - 98109100

info@m-tours.de

Es gelten die aktuellen Reisebedingungen der M-TOURS Erlebnisreisen GmbH.


Leistungen

Eingeschlossene Leistungen

  • Fahrt im komfortablen Reisebus ab/bis der gebuchten Zustiegsstelle
  • 4 Übernachtungen mit reichhaltigen Frühstücksbuffet im 4-Sterne Hotel Best Western Plus Plaza Berlin Kurfürstendamm
  • Geführter Rundgang entlang dem Kurfürstendamm
  • 1x Abendessen in Altberliner Biersalon
  • Große Stadtrundfahrt
  • Currywurst bei Konnopke ́s (Currywurst, Pommes, Getränk)
  • Eintritt/Führung in der Ausstellung “Alltag in der DDR” im Museum
  • in der Kulturbrauerei
  • Besuch der Gedenkstätte Bernauer Straße und kleiner Spaziergang durch den Trendbezirk im Prenzlauer Berg
  • Teilnahme am ZDF-Morgenmagazin mit kleiner Studio-Führung
  • Führung durch das Bundesfinanzministerium (das ehemalige Reichsluftfahrtministerium)
  • Eintrittskarte für das politische Kabarett “Die Stachelschweine”, Preisklasse 2, mit Abendessen vor der Vorstellung
  • Führung in der Gedächtniskirche
  • Eintritt/Führung im Gründerzeitmuseum von Charlotte von Mahlsdorf
  • 1x Abendessen im Hotelrestaurant
  • Vortrag und Gespräche mit dem DDR-Zeitzeugen Hans Schulze
  • Citytax der Stadt Berlin

Nicht im Reisepreis enthalten:

  • Trinkgelder und sonstige persönliche Ausgaben
  • Persönliche Reiseversicherungen

OPTIONALE LEISTUNGEN

  • Musical Kudamm 59 89 €

Persönliche Beratung

Wertvolle Tipps für Ihre nächste Reise. Wir helfen Ihnen dabei, Ihren Traumurlaub zu finden und zu planen.

0541 - 98109100
Mo. bis Fr. 9:00 - 16:00 Uhr

Termin vereinbaren

Volle Packung Berlin

Kunden buchten auch: