Elbphilharmonie
Binnenalster
Caspar David Friedrich, Das Große Gehege bei Dresden. 1832, Albertinum
Hotel International Hamburg
Elbphilharmonie
Speicherstadt
Rathaus Hamburg
Planten un Blomen
Hotel International Hamburg
Hotel International Hamburg
Hotel International Hamburg

Konzerthighlight in der Elbphilharmonie - Tschechische Philharmonie & sommerliches Hamburg

Busreise ab Aachen, Düren, Düsseldorf, Hamm und Jülich

Reise-Highlights:

  • 2 Übernachtungen mit Frühstücksbuffet im 4-Sterne Hotel International Hamburg
  • Konzertkarte für die Tschechische Philharmonie unter der Leitung von Jakub Hrůša im Großen Saal der Elbphilharmonie
  • Geführter Rundgang durch die Speicherstadt mit dem Hamburger Nachtwächter
3 Tage
Hotel International Hamburg, Doppelzimmer
schon ab 729 € p.P. zur Buchung

Buchungskalender 3 Tage Busreise

August
  • Mo
  • Di
  • Mi
  • Do
  • Fr
  • Sa
  • So
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 9
  • 10
  • 11
  • 12
  • 13
  • 14
  • 15
  • 16
  • 17
  • 18
  • 19
  • 20
    ab 729 €
  • 21
  • 22
  • 23
  • 24
  • 25
  • 26
  • 27
  • 28
  • 29
  • 30
  • 31
September
  • Mo
  • Di
  • Mi
  • Do
  • Fr
  • Sa
  • So
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 9
  • 10
  • 11
  • 12
  • 13
  • 14
  • 15
  • 16
  • 17
  • 18
  • 19
  • 20
  • 21
  • 22
  • 23
  • 24
  • 25
  • 26
  • 27
  • 28
  • 29
  • 30
Oktober
  • Mo
  • Di
  • Mi
  • Do
  • Fr
  • Sa
  • So
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 9
  • 10
  • 11
  • 12
  • 13
  • 14
  • 15
  • 16
  • 17
  • 18
  • 19
  • 20
  • 21
  • 22
  • 23
  • 24
  • 25
  • 26
  • 27
  • 28
  • 29
  • 30
  • 31

Konzerthighlight in der Elbphilharmonie - Tschechische Philharmonie & sommerliches Hamburg

Busreise ab Aachen, Düren, Düsseldorf, Hamm und Jülich

Seit einem glänzenden Elbphilharmonie-Debüt 2019 mit “seinen” Bamberger Symphonikern gehört der Dirigent Jakub Hrůša zu den gern gesehenen Stammgästen der Elbphilharmonie. Aus seiner tschechischen Heimat bringt er nicht nur dessen wahrscheinlich bestes Orchester, sondern auch ein großartiges Programm mit. Solist des Abends: Nachwuchs-Star Sheku Kanneh-Mason mit dem All-Time-Favourite der Cellokonzerte. Sie erleben das Konzert im Großen Saal der Elbphilharmonie, dem neuen Wahrzeichen Hamburgs und dem kulturellen Stern am hansestädtischen Kulturhimmel. Unumwunden ist es ein besonderer Moment, wenn die ersten Takte, Rhythmen und Akkorde von der Mitte der Bühne aus ihrem klangvollen Weg durch die wie ein Weinberg angelegten Zuschauerreihen finden und dem großen Konzertsaal musikalisches Leben einhauchen. Dazu erwartet Sie ein abwechslungsreiches sommerliches Rahmenprogramm, denn “Das Tor zur Welt” ist zu jeder Jahreszeit eine Reise wert.


Reiseverlauf

1. Tag, Dienstag, 20.08.2024

Anreise & Speicherstadt

Sie starten Ihre Reise morgens im bequemen Reisebus. In Hamburg angekommen, beziehen Sie Ihre Zimmer im eleganten Hotel an den Elbbrücken mit Blick auf die HafenCity, bevor Sie um 16.30 Uhr die berühmte Speicherstadt besuchen. Die hundertjährige Speicherstadt ist ein Hamburger Wahrzeichen, der weltgrößte zusammenhängende Lagerhauskomplex und UNESCO- Welterbe. Gebaut wurde sie ab 1883, fünf Jahre bevor Hamburg seinen Freihafen erhielt. Die Lagerhäuser sind auf Eichenpfählen gebaut, und das Viertel ist durchzogen von den sogenannten Fleeten – Kanälen, die je nach Gezeiten- stand geflutet sind und dann auch mit dem Schiff befahren werden können. Hier treffen Sie auf den braven Nachtwächter Soaven Paul, der Sie vor der grandiosen Kulisse der Speicherstadt in Hamburgs Vergangenheit entführt. Der unterhaltsame Rundgang endet in einem ausgewählten Restaurant, wo Ihnen ab 18.30 Uhr ein Abendessen serviert wird.

2. Tag, Mittwoch, 21.08.2024

Stadtrundfahrt, Planten un Blomen & Elbphilharmonie

Nach dem Frühstück starten Sie um 10.00 Uhr zu einer großen Stadtrundfahrt durch Hamburg und entdecken alle bekannten Sehenswürdigkeiten der sommerlichen Hansestadt. Unterwegs lernen Sie bei einem geführten Spaziergang den berühmten Park „Planten un Blomen“ kennen. Neben den wunderschön bepflanzten Anlagen gibt es einen Botanischen Garten mit Tropenhaus und den größten Japanischen Garten Europas, eine stille, aber eindrucksvolle Sehenswürdigkeit, die besonders im Sommer auch bei den Hamburgern selbst sehr beliebt ist. Gegen 13.00 Uhr sind Sie wieder zurück im Hotel und nach einer Mittagspause werden Sie um 17.00 Uhr zu einem frühen Abendessen in einem ausgewählten Fischrestaurant erwartet. Sie genießen beim Abendessen den Blick auf den Hafen, bevor Sie gemeinsam zum Konzerthaus gehen. Auf dem Sockel des ehemaligen Kaispeichers an der westlichen Spitze der HafenCity erhebt sich der gläserne Neubau mit seiner kühn geschwungenen Dachlandschaft. Er birgt zwei Konzertsäle, ein Hotel und Appartements. Im Großen Saal der Elbphilharmonie erleben Sie ab 20.00 Uhr die Tschechische Philharmonie und Sheku Kanneh-Mason am Violoncello unter der Leitung von Jakub Hrůša. Sie präsentieren Ihnen das Konzert für Violoncello und Orchester h-Moll op. 104 von Antonín Dvořák und die Sinfonie c-Moll op. 27 »Asrael« von Josef Suk. Dvořáks Cellokonzert ist einer absoluten Lieblinge von Instrumentalist:innen wie Publikum, obwohl das Instrument für Dvořák angeblich nicht mehr war als »ein Stück Holz, das oben kreischt und unten brummt«. Insgeheim geliebt muss der Komponist das Cello doch haben, denn die Komposition besticht mit bezaubernden gesanglichen Melodien, großen dramatischen Steigerungen und feinfühlig lyrischen Passagen. Solist des Abends ist der 24-jährige britische Shootingstar Sheku Kanneh-Mason, Gewinner des 2016 BBC Young Musician Award, der hier alle Qualitäten des Instruments zeigen kann. Die Komposition von Josef Suks Sinfonie »Asrael« war geprägt von gleich zwei Schicksalsschlägen: Widmen wollte er sie zunächst seinem kürzlich verstorbenen Lehrer und Mentor Dvořák, als auch dessen Tochter und Suks Ehefrau sehr jung und unerwartet starb. »Solch ein Unglück zerstört entweder einen Menschen oder trägt alle schlafenden Kräfte in ihm an die Oberfläche. Die Musik hat mich gerettet!« schreibt Suk und widmet die »Asrael«-Sinfonie nun beiden Verstorbenen. Namensgeber ist der Erzengel, der im Islam die Seelen der Toten ins Paradies geleitet. Sie ist ein Werk von großartiger Schönheit, Verzweiflung und Trauer treffen auf poetisch verklärende Erinnerung. Trauermarsch, Totentanz, zartes Porträt seiner Frau – die Musik ist von solch emotionaler Wucht, dass man sich wundert, warum Suk (noch) nicht die Popularität von Zeitgenosse Gustav Mahler oder seinem Schwiegervater erreicht hat.

3. Tag, Donnerstag, 22.08.2024

Jungfernstieg, Alsterschifffahrt & Heimreise

Sie genießen noch einmal das reichhaltige Frühstücksbuffet, bevor Sie nach dem Check-Out wieder abgeholt werden und sich auf einen kleinen Spaziergang entlang der Binnenalster und der historischen Flaniermeile Jungfernstieg begeben. Hier besteigen Sie um 11.00 Uhr eines der weißen Alsterschiffe und schippern in Ufernähe einmal um die Außenalster, von wo aus Sie die beliebten Sehenswürdigkeiten und weltbekannten Gebäude der Hansestadt erkunden. Vom Wasser aus haben Sie den besten Blick auf das Hotel Atlantic (hier befindet sich die “Panik-Zentrale” von Udo Lindenberg) und auf die Alsterfontäne. Beim Blick von den Flottendampfern funkelt die “Perle der Innenstadt” besonders hell. Zurück am Anleger haben Sie noch etwas freie Zeit für eine Mittagspause oder einen kleinen Einkaufsbummel, bevor Sie der Bus gegen 13.00 Uhr wieder nach Hause bringt.

Programmänderungen aus witterungsbedingten und organisatorischen Gründen vorbehalten!


Ihr Hotel

Hotel International Hamburg

Das 4-Sterne Hotel International Hamburg empfängt seine Gäste direkt an den Elbbrücken und mit einem tollen Blick auf die HafenCity. Die großzügigen, klassisch eingerichteten 248 Zimmer verfügen alle über gratis W-Lan und digitalen Zugriff auf viele Zeitungen und Zeitschriften. Das Frühstück wird im Restaurant Elbgarten serviert und die gemütliche Bar Windfang erwartet die Gäste mit kühlen Getränken und einer Auswahl an Speisen.


Reiseinformationen

Bitte lesen Sie dieses Produktinformationblatt, welches das Formblatt zur Unterrichtung des Reisenden bei einer Pauschalreise nach § 651a BGB enthält. Wir informieren Sie hiermit über die wichtigsten Eigenschaften der Reise und Ihre Rechte. Bei Fragen wenden Sie sich bitte vertrauensvoll an uns bzw. Ihr Reisebüro.

Reiseinformationen - mit allen Terminen

Konzerthighlight in der Elbphilharmonie - Tschechische Philharmonie & sommerliches Hamburg

Mindestteilnehmerzahl

Die Mindestteilnehmerzahl für die Durchführung der Reise beträgt 25 Personen. Wir werden Sie spätestens 3 Wochen vor Reisetermin informieren, falls die Mindestteilnehmerzahl nicht erreicht wird.

Gruppengröße

Die Gruppengröße kann bei dieser Reise bis zu ca. 44 Teilnehmer betragen.

Hinweise

Bitte beachten Sie, dass die Rundgänge teilweise auf Kopfsteinpflaster stattfinden. Bitte nehmen Sie geeignetes Schuhwerk mit.

Parkmöglichkeit

Zustieg Aachen, Busparkplatz Sandkaulstraße, gegenüber Sporthaus Drucks: keine direkten Parkmöglichkeiten, gute Erreichbarkeit mit öffentlichen Verkehrsmitteln

Zustieg Jülich, ZOB, Zentraler Omnibusbahnhof am Bahnhof, Bussteig: P+R Jülich, direkt am Bahnhof, kostenfrei, allerdings begrenzte Kapazitäten, 3 weitere, kostenpflichtige Parkplätze befinden sich direkt am Bahnhof

Zustieg Düren, ZOB, Zentraler Omnibusbahnhof Nähe Hbf, Bussteig E: DB BahnPark Parkplatz kostenpflichtig (4,80€ / Tag, 24,00€ / Woche)

Preisangaben sind unverbindlich und können sich ändern. Die Nutzung der genannten Parkmöglichkeiten erfolgt auf eigene Gefahr.


Ihr Reiseveranstalter

M-TOURS Erlebnisreisen GmbH

Große Str. 17-19
49074 Osnabrück

0541 - 98109100

info@m-tours.de

Es gelten die aktuellen Reisebedingungen der M-TOURS Erlebnisreisen GmbH.


Leistungen

  • Fahrt im komfortablen Reisebus ab/bis Ihrer gebuchten Zustiegsstelle
  • 2 Übernachtungen mit Frühstücksbuffet im 4-Sterne Hotel International Hamburg
  • Geführter Rundgang durch die Speicherstadt mit dem Hamburger Nachtwächter
  • 1 x Abendessen in einem ausgewählten Restaurant
  • 3-stündige Stadtrundfahrt mit Besuch von Planten un Blomen
  • 1 x Abendessen in einem ausgewählten Fischrestaurant mit Blick auf den Hafen
  • Konzertkarte für die Tschechische Philharmonie unter der Leitung von Jakub Hrůša im Großen Saal der Elbphilharmonie, PK1
  • Kleiner Spaziergang am Jungfernstieg
  • 1-std. Schifffahrt auf der Alster
  • M-TOURS Reisebegleitung

Nicht im Reisepreis enthalten

  • Citytax der Stadt Hamburg
  • Trinkgelder und sonstige persönliche Ausgaben
  • Persönliche Reiseversicherungen

Persönliche Beratung

Wertvolle Tipps für Ihre nächste Reise. Wir helfen Ihnen dabei, Ihren Traumurlaub zu finden und zu planen.

0541 - 98109100
Mo. bis Fr. 9:00 - 16:00 Uhr

Termin vereinbaren

Konzerthighlight in der Elbphilharmonie - Tschechische Philharmonie & sommerliches Hamburg

Kunden buchten auch: