Sommer2
Sommer1
Wismar
Ostereier Strand
Lübeck
Niederegger Nusstorte
H+ Hotel Lübeck
H+ Hotel Lübeck
H+ Hotel Lübeck
H+ Hotel Lübeck
H+ Hotel Lübeck
H+ Hotel Lübeck
H+ Hotel Lübeck

Unsere Osterbusreise nach Lübeck

Busreise ab Eisenhüttenstadt, Schwedt, Angermünde, Eberswalde, Strausberg, Bernau, Oranienburg, Frankfurt (Oder), Fürstenwalde

Reise-Highlights:

  • 3 Ü/F im H+ Hotel Lübeck
  • Lesung “Thomas Mann und das Meer” mit der Kulturvermittlerin Annette Klockmann
  • Besuch des Marzipan-Salons mit kleiner Modelliervorführung und Gastgeschenk
4 Tage
H+ Hotel Lübeck, Doppelzimmer
Belegung: 2 Personen
inkl. Laut Programm
Busreise
ab 689 €

Buchungskalender 4 Tage Busreise

April 2023
  • Mo
  • Di
  • Mi
  • Do
  • Fr
  • Sa
  • So
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
    ab 689 €
  • 8
  • 9
  • 10
  • 11
  • 12
  • 13
  • 14
  • 15
  • 16
  • 17
  • 18
  • 19
  • 20
  • 21
  • 22
  • 23
  • 24
  • 25
  • 26
  • 27
  • 28
  • 29
  • 30
Mai 2023
  • Mo
  • Di
  • Mi
  • Do
  • Fr
  • Sa
  • So
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 9
  • 10
  • 11
  • 12
  • 13
  • 14
  • 15
  • 16
  • 17
  • 18
  • 19
  • 20
  • 21
  • 22
  • 23
  • 24
  • 25
  • 26
  • 27
  • 28
  • 29
  • 30
  • 31
Juni 2023
  • Mo
  • Di
  • Mi
  • Do
  • Fr
  • Sa
  • So
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 9
  • 10
  • 11
  • 12
  • 13
  • 14
  • 15
  • 16
  • 17
  • 18
  • 19
  • 20
  • 21
  • 22
  • 23
  • 24
  • 25
  • 26
  • 27
  • 28
  • 29
  • 30
Juli 2023
  • Mo
  • Di
  • Mi
  • Do
  • Fr
  • Sa
  • So
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 9
  • 10
  • 11
  • 12
  • 13
  • 14
  • 15
  • 16
  • 17
  • 18
  • 19
  • 20
  • 21
  • 22
  • 23
  • 24
  • 25
  • 26
  • 27
  • 28
  • 29
  • 30
  • 31

Unsere Osterbusreise nach Lübeck

Busreise ab Eisenhüttenstadt, Schwedt, Angermünde, Eberswalde, Strausberg, Bernau, Oranienburg, Frankfurt (Oder), Fürstenwalde

Unsere traditionelle MOZ-Osterbusreise führt in dieses mal in die Hansestadt Lübeck. Die UNESCO Welterbestadt erwartet Sie mit ihrer wasserumschlossenen Altstadt und dem berühmten Holstentor. Auch Dazu erwarten Sie die wunderschönen Landschaften der Holsteinischen Schweiz mit imposanten Schlössern und Herrenhäusern. Lassen Sie die Seele baumeln und genießen Sie abwechslungsreiche Ostertage rund um die Buddenbrooks und Marzipan.


Reise-Info

Karfreitag, 07.04.2023

Anreise, Seefahrerviertel & Lesung

Am Morgen bringt Sie Ihr komfortable Reisebus nach Lübeck. In der alten Hansestadt angekommen beziehen Sie Ihre Hotelzimmer und lernen um 16.00 Uhr Ihre Gästeführerin kennen, die Sie in den nächsten Tagen begleiten wird. Gemeinsam starten Sie zu einem ersten Rundgang durch das historische Seefahrerviertel und erfahren Spannendes über Koggen, Seebären und Klabautermännern. Mit Blick auf die historischen Segelschiffe geht es vorbei an alten Speicherhäusern und der Seefahrerkirche St. Jakobi. Beeindruckend ist auch das Gängeviertel, denn noch heute gibt es rund 90 Gänge, Tore und versteckte Höfe. Vorbei am Holstentor lernen Sie zurück im Hotel vor dem Abendessen die Kunst- und Kulturvermittlerin Annette Klockmann kennen, die Sie in den nächsten Tagen begleiten wird. Sie lauschen Ihr bei der Erzählung „Thomas Mann und das Meer“, denn beim Lübeck-Besuch kommen Sie natürlich auch am Buddenbrookhaus vorbei, welches durch den Roman von Thomas Mann weltberühmt wurde. Als Vorlage der Handlung diente ihm seine eigene Familiengeschichte. Schauplatz des Geschehens ist seine Heimatstadt Lübeck. Ohne, dass der Name der Stadt ausdrücklich erwähnt wird, sind viele Nebenfiguren nachweislich literarische Porträts von Lübecker Persönlichkeiten jener Zeit.

Samstag, 08.04.2023

St. Annen, Rathaus, Marzipan & Theaterbesuch (fakultativ)

Nach dem Frühstück werden Sie um 09.15 Uhr wieder abgeholt und begeben sich auf eine Führung durch die Lübecker Innenstadt mit ihren rund 1800 denkmalgeschützten Gebäuden und den historischen Gassen. Fast verwunschen findet sich hier ein Museum in einem Kloster von 1513. Das St. Annen-Museum zeigt einzigartige Kunstschätze. Auch das kostbarste Kunstwerk Lübecks, der Passionsaltar von Hans Memling, 1491 für den Dom geschaffen, wird hier aufbewahrt. Nirgendwo sonst findet man einen solch harmonischen Zusammenklang von spätgotischer Klosterarchitektur und einer faszinierenden Sammlung mittelalterlicher Kunst. Hier gibt es die größte Sammlung norddeutscher Schnitzaltäre, in denen sich viele Hinweise auf das damalige Leben finden. Die überwiegend aus Lübeck stammenden Werke belegen die Bedeutung der Stadt für die damalige Kunstproduktion. Neben romantischen Innenhöfen, mit einem unter Naturschutz stehenden uralten Walnussbaum, kann man auch das bürgerliche Leben Lübecks vom 16. bis zum 19. Jahrhundert entdecken und damit das Innere des Weltkulturerbes. Ganze Rauminterieurs wurden gerettet und nun hier präsentiert. So geht man gewissermaßen durch die Wohn- und Lebensräume der alten Lübecker und erfährt Interessantes über ihre Alltagskultur, ihren Festtagsschmuck und ihre Liebe zur Musik, vom Ende des Mittelalters bis zur Romantik. Um 12.00 Uhr besichtigen Sie das Lübecker Rathaus, welches mit seiner kunstvollen Fassade als eines der schönsten Rathäuser Deutschlands gilt. Im Inneren begeistert insbesondere der prächtige Audienzsaal. Um 13.30 kehren Sie im berühmten Café Niederegger ein, ohne dass ein Lübeck-Besuch fast unmöglich scheint. Im Jahre 1806 wurde es vom Konditormeister Johann Georg Niederegger gegründet. Nach einem Mittagessen besichtigen Sie den Marzipan-Salon mit seinen lebensgroßen Figuren und erhalten eine kleine Modelliervorführung mit den Konditoren. Der restliche Tag steht für eigene Erkundungen zur Verfügung. Wenn Sie möchten besuchen Sie am Abend das Theater Lübeck. Es gilt als schönstes Jugendstil-Theater Norddeutschlands und Sie sehen die Oper “Salome” von Richard Strauss. Als Grundlage galt Richard Strauss das Skandalstück »Salomé«, das Oscar Wilde auf Französisch für die Schauspielerin Sarah Bernhardt geschrieben hatte. »Salome« wurde 1905 in Dresden uraufgeführt und brachte dem Komponisten seinen ersten internationalen Erfolg ein.

Ostersonntag, 09.04.2023

Schlösser & Herrenhäuser in Schleswig-Holstein

Alte Geschlechter, wie Reventlow, Ahlefeld und Plessen sind seit langem in Schleswig-Holstein ansässig und Ihnen verdankt man auch die wunderschönen Schlösser. Sie besichtigen das Schloss Eutin inmitten eines Wassergrabens und einem wunderschönen englischen Park. Katharina die Große begegnete hier ihrem späteren Gemahl Karl Peter Ulrich von Holstein-Gottorf, dem angehenden Zaren. Hinter dem herrschaftlichen Park befindet sich der Küchengarten, der anlässlich der Bundesgartenschau 2016 aufwändig wiederhergerichtet wurde. Nur wenige Gehminuten vom Schloss entfernt befindet sich der Eutiner Seepark mit seinem Rosengarten und der Seepromenade. Nach der Schlossbesichtigung werden Sie zu einem Mittagsimbiss erwartet, bevor es weitergeht nach Ploen. Weiß und durchaus mächtig thront hier das Schloss in schlichter „Grandezza“ hoch über dem See von wo aus Sie mit dem Schiff zu einer 5-Seen-Fahrt über die Seenplatte durch verschlungene Wasserwege. Auf „unhoher“ See genießen Sie die stille Schönheit dieser wald- und hügelreichen Wasserlandschaft mit lieblichen Buchten und kleinen Inseln bis nach Malente. Wieder festen Boden unter den Füßen besuchen Sie die singende Müllerin vom Schierensee in der Alten Mühle Grebin und erleben einen unterhaltsamen Nachmittag bei Kaffee und Torte. Gegen 17.30 Uhr sind Sie wieder zurück in Lübeck und nehmen das Abendessen in einer der schönsten Lokalitäten der Altstadt ein, der historischen Schiffergesellschaft.

Ostermontag, 10.04.2023

Schloss Bothmer, Wismar & Heimreise

Nach dem Frühstück und Checkout geht die Fahrt um 09.30 Uhr durch den Klützer Winkel. Es ist eine reizvolle Region, die sich entlang der mecklenburgischen Ostseeküste zwischen den Hansestädten Wismar und Lübeck erstreckt. Unterwegs machen Sie halt am Schloss Bothmer. Es ist eine der größten barocken Schlossanlagen Mecklenburg-Vorpommerns und vereint in seiner Architektur viele europäische Einflüsse. Nach einem Besuch der Parkanlage geht es weiter an die Südspitze der durch die Insel Poel geschützten Wismarbucht, der südlichsten Stelle der Ostsee überhaupt. Wismar zählt seit 2002 zum Welterbe der UNESCO und die Markenzeichen sind die Giebelhäuser und die riesigen Backsteinkirchen. In der Vergangenheit hinterließ besonders die so genannte „Schwedenzeit“, die Besetzung der Stadt durch die Schweden, vor ungefähr 200 Jahren, einen starken Einfluss auf Architektur und Stil der Hansestadt. Auch das Schabbelhaus, die historische Altstadt, der Alte Hafen und das Zeughaus sind Sehenswürdigkeiten, die Sie beim gemütlichen Rundgang entdecken werden. Nach etwas freier Zeit und der Möglichkeit zum Mittagessen, bringt Sie Ihr Bus gegen 14.00 Uhr wieder nach Hause zurück.

Programmänderungen aus witterungsbedingten und organisatorischen Gründen vorbehalten!


Ihr Hotel

H+ Hotel Lübeck

Die Hansestadt Lübeck begeistert mit ihrem historischem Charme und weltoffenem Flair. Mittendrin, in innenstadtnaher und verkehrsgünstiger Lage, befindet sich das H+ Hotel Lübeck. Das Stadthotel ist im denkmalgeschützten Gebäude des ehemaligen Lübecker Handelshofes untergebracht, der 1924 im Stil der Hamburger Kontorhäuser errichtet wurde. Historische Details kombiniert mit modernem Stil verleihen den Räumlichkeiten ein edles Ambiente. Die Gästezimmer mit hohem Komfort, das umfangreiche Frühstück und das Angebot an der Hotelbar versprechen einen angenehmen Aufenthalt.

Im H+ Hotel Lübeck erwartet Sie:

  • Zentrale Lage zwischen Bahnhof und Altstadt
  • 96 Nichtraucherzimmer
  • Sauna und Fitnessraum
  • Die Zimmer verfügen über eine frei regulierbare Klimaanlage, Telefon, Sat-TV und Zimmersafe
  • WLAN
  • kostenfreie Parkplätze
  • gute Anbindung an den ÖPNV
  • Check-In: ab 15 Uhr/ Check-Out: bis 12 Uhr

Reiseinformationen

Bitte lesen Sie dieses Produktinformationblatt, welches das Formblatt zur Unterrichtung des Reisenden bei einer Pauschalreise nach § 651a BGB enthält. Wir informieren Sie hiermit über die wichtigsten Eigenschaften der Reise und Ihre Rechte. Bei Fragen wenden Sie sich bitte vertrauensvoll an uns bzw. Ihr Reisebüro.

Reiseinformationen - mit allen Terminen

Unsere Osterbusreise nach Lübeck

Reiseinformationen - je Reisetermin

Unsere Osterbusreise nach Lübeck - Fr. 07.04. - Mo. 10.04.23

Mindestteilnehmerzahl

Die Mindestteilnehmerzahl für die Durchführung der Reise beträgt 28 Personen. Wir werden Sie spätestens 3 Wochen vor Reisetermin informieren, falls die Mindestteilnehmerzahl nicht erreicht wird.

Gruppengröße

Die Gruppengröße kann bei dieser Reise bis zu ca. 40 Teilnehmer betragen.

Hinweise

Bitte beachten Sie, dass die Rundgänge teilweise auf Kopfsteinpflaster stattfinden. Bitte nehmen Sie geeignetes Schuhwerk mit.

Voraussichtliche Flugdaten

Gepäckbestimmungen


Ihr Reiseveranstalter

M-TOURS Erlebnisreisen GmbH

49074 Osnabrück
Beratungsstelle Berlin
Libauer Straße 21
10245 Berlin

030-403 66 89 34

info@m-tours.de

Es gelten die aktuellen M-Tours Reisebedingungen der M-TOURS Erlebnisreisen GmbH.

Leistungen

  • Fahrt im komfortablen Reisebus ab/bis Eisenhüttenstadt, Frankfurt (Oder), Schwedt, Eberswalde, Strausberg, Bernau, Bahnhof Oranienburg
  • Reisebegleitung
  • 3 Übernachtungen mit Frühstücksbuffet im H+ Hotel Lübeck
  • Geführter Spaziergang durch das historische Seefahrerviertel
  • 1 x Abendessen im Hotelrestaurant
  • Lesung “Thomas Mann und das Meer” mit der Kulturvermittlerin Annette Klockmann
  • Stadtrundgang durch die Lübecker Innenstadt
  • Eintritt und Führung im Museum St. Annen
  • Eintritt und Führung im Lübecker Rathaus
  • Besuch bei Niederegger mit Mittagessen, Besuch des Marzipan-Salons mit kleiner Modelliervorführung und Gastgeschenk
  • Tagesausflug mit Führung und Imbiss im Schloss Eutin, Ploen, 5-Seen-Schiffsrundfahrt, Kaffeetafel mit Torte und Kaffee “satt” bei der singenden Müllerin
  • Abendessen in der historischen Schiffergesellschaft
  • Besuch von Schloss Bothmer (Außenbesichtigung) und Stadtrundgang in Wismar

Nicht im Reisepreis enthalten:

  • Trinkgelder und persönliche Ausgaben
  • Persönliche Reiseversicherung

Persönliche Beratung

Wertvolle Tipps für Ihre nächste Reise. Wir helfen Ihnen dabei, Ihren Traumurlaub zu finden und zu planen.

0541 - 98109100
Mo. bis Fr. 9:00 - 16:00 Uhr

Termin vereinbaren

Unsere Osterbusreise nach Lübeck

Kunden buchten auch: