Elbphilharmonie
Elbphilharmonie
Speicherstadt Hamburg
Elbphilharmonie
Luftaufnahme Hafencity Speicherstadt
Ostsee Lübeck Warnemünde Die Landpartie
Alter Elbtunnel Hamburg
Alter Elbtunnel Hamburg
Hotel Reichshof Hamburg
Hotel Reichshof Hamburg

Jakub Józef Orlińsk in der Elbphilharmonie

Eigene An- und Abreise

Reise-Highlights:

  • 3 Übernachtungen im Hotel Reichshof Hamburg
  • Konzertkarte für das Konzert von Jakub Józef Orliński im Großen Saal der Elbphilharmonie, Preisklasse 2
  • Spezielle Führung durch den Alten Elbtunnel und Besuch im neu eröffneten Ausstellungsraum
4 Tage
Reichshof Hamburg, Doppelzimmer
schon ab 899 € p.P. zur Buchung

Buchungskalender 4 Tage PKW-Reise

September
  • Mo
  • Di
  • Mi
  • Do
  • Fr
  • Sa
  • So
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 9
  • 10
  • 11
  • 12
  • 13
  • 14
  • 15
    ab 899 €
  • 16
  • 17
  • 18
  • 19
  • 20
  • 21
  • 22
  • 23
  • 24
  • 25
  • 26
  • 27
  • 28
  • 29
  • 30
Oktober
  • Mo
  • Di
  • Mi
  • Do
  • Fr
  • Sa
  • So
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 9
  • 10
  • 11
  • 12
  • 13
  • 14
  • 15
  • 16
  • 17
  • 18
  • 19
  • 20
  • 21
  • 22
  • 23
  • 24
  • 25
  • 26
  • 27
  • 28
  • 29
  • 30
  • 31
November
  • Mo
  • Di
  • Mi
  • Do
  • Fr
  • Sa
  • So
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 9
  • 10
  • 11
  • 12
  • 13
  • 14
  • 15
  • 16
  • 17
  • 18
  • 19
  • 20
  • 21
  • 22
  • 23
  • 24
  • 25
  • 26
  • 27
  • 28
  • 29
  • 30
Dezember
  • Mo
  • Di
  • Mi
  • Do
  • Fr
  • Sa
  • So
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 9
  • 10
  • 11
  • 12
  • 13
  • 14
  • 15
  • 16
  • 17
  • 18
  • 19
  • 20
  • 21
  • 22
  • 23
  • 24
  • 25
  • 26
  • 27
  • 28
  • 29
  • 30
  • 31

Jakub Józef Orlińsk in der Elbphilharmonie

Eigene An- und Abreise

Vom Breakdance zum Barock: Mit seinen perfekt vorgeführten »power moves« und »freezes« heimste Jakub Józef Orliński bei diversen, internationalen Breakdance-Wettbewerben Preise ein. Inzwischen widmet er sich vorwiegend einer anderen Kunst: dem Gesang. Geboren wurde Jakub Józef Orliński 1990 in Warschau als Sohn einer Malerin und eines Grafikdesigners. Musik spielte in dieser Künstlerfamilie eine große Rolle und so spielte Orliński schon früh Klavier und sang im Kinderchor. Doch bevor er sich für eine Sängerkarriere entschied, machte er in der Hip-Hop-Szene als überragender Breakdancer von sich reden. Mittlerweile schwärmen alle Kritiker von der “engelshaft überirdisch schwebenden Stimme” des sympathischen polnischen Sängers. Erleben Sie den Countertenor im Großen Saal der Elbphilharmonie. Die Hansestadt erwartet Sie dazu mit einem abwechslungsreichen Rahmenprogramm und einem Aufenthalt in einem Hotelklassiker. Das Hotel Reichshof Hamburg hat eine lange und bewegte Geschichte. Es entstand 1910 gegenüber vom Hamburger Hauptbahnhof und zählte damals zu den größten Luxushotels in Europa. Seinen Namen erhielt es zu Ehren Kaiser Wilhelms II. Noch vor Kurzem diente es dem FC St. Pauli als Mannschaftshotel vor Heimspielen. Sein Gründer war Anton-Emil Langer, an den noch heute eine Gedenktafel im Treppenhaus erinnert. Er führte seinerzeit erstmals Einheitspreise für die Übernachtungen ein. Dies waren damals 3,50 Mark für ein Einzelzimmer. Säulen aus italienischem Marmor, schwere Kronleuchter und aufwendige Holzarbeiten - schon beim Betreten der Lobby spürt man einen Hauch der Geschichte des Hauses. Die Gestaltung des Restaurants wurde den Speisesälen auf Kreuzfahrtschiffen nachempfunden. "Man soll sich hier fühlen, wie an Bord" war das Motto des Gründers und in der gemütlichen Hotelbar findet man die größte Sammlung an Single Malt Whiskys in Hamburg.


Reiseverlauf

1. Tag, Sonntag

Anreise

Nach Ihrer individuellen Anreise nach Hamburg beziehen Sie ab 15 Uhr Ihre komfortablen Hotelzimmer, fußläufig zum Hamburger Hauptbahnhof gelegen. Um 18 Uhr wird Ihnen ein Abendessen im Hotelrestaurant serviert.

2. Tag, Montag

Stadtrundfahrt, Alter Elbtunnel, Speicherstadt und Degustationsmenü

Nach dem Frühstück starten Sie um 10 Uhr zu einer großen Stadtrundfahrt durch Hamburg und Sie entdecken alle wichtigen Sehenswürdigkeiten der Hansestadt. Die Hamburger Innenstadt ist geprägt von zahlreichen Kanälen, den Fleeten und Bauwerken aus dem 19. und 20. Jahrhundert. Unterwegs geht es in den Hamburger Untergrund. Der St. Pauli Elbtunnel ist mit 426,5 Metern die kürzeste Verbindung zwischen St. Pauli und Steinwerder auf der anderen Elbseite. Respektvoll nennen die Hamburger ihn meistens eher den "Alten Elbtunnel“ im Gegensatz zum vielleicht berüchtigteren Autobahntunnel. Hamburg war schon zu Beginn des 20. Jahrhunderts eine der wichtigsten Hafenstädte Westeuropas und zehntausende Arbeiter mussten täglich auf Barkassen und Fähren über die Elbe zur Arbeit fahren. Da dieser Weg witterungsbedingt gefährlich und unzuverlässig war, bewilligte die Bürgerschaft 1901 den Bau eines Tunnels mit senkrechten Zugängen. So entstand zwischen Juli 1907 und September 1911 mit Hilfe von 4.400 Arbeitern die 426,5 Meter lange und sechs Meter breite Verbindung zwischen Landungsbrücken und Steinwerder. Heute eine der Attraktionen Hamburgs, die in jedes Besuchsprogramm gehören. Erleben Sie die Geschichte dieses wunderbar restaurierten Meisterwerks und besuchen Sie den Schauraum, den selbst hamburgische Insider kaum kennen und der nicht öffentlich zugänglich ist. Entdecken Sie Original-Stücke aus der Geschichte des Tunnels und ein beeindruckendes Modell im Maßstab 1:43. Lassen Sie sich von unserem Partner Jürgen Henke mitnehmen in die Zeit, die so prägend für Hamburg war. Anschließend gehen Sie durch den Tunnel und essen auf der anderen Seite der Elbe ein Fischbrötchen und klönen noch gemeinsam über den Hafen. Nach einer Pause im Hotel werden Sie um 16.30 Uhr wieder abgeholt und besuchen die hundertjährige Speicherstadt. Sie ist ebenfalls ein Hamburger Wahrzeichen, der weltgrößte zusammenhängende Lagerhauskomplex und UNESCO-Welterbe. Gebaut wurde sie ab 1883, fünf Jahre bevor Hamburg seinen Freihafen erhielt. Die Lagerhäuser sind auf Eichenpfählen gebaut, und das Viertel ist durchzogen von den sogenannten Fleeten – Kanälen, die je nach Gezeitenstand geflutet sind und dann auch mit dem Schiff befahren werden können. Hier treffen Sie auf den braven Nachtwächter Soaven Paul, der Sie vor der grandiosen Kulisse der Speicherstadt in Hamburgs Vergangenheit entführt. Der unterhaltsame Rundgang endet in der Deichstraße, welche das letzte erhaltene Ensemble von Althamburger Bürgerhäusern besitzt. In einem der ältesten Kontorhäuser befindet sich ein gehobenes Restaurant, in dem sich alles um Leidenschaft zum Kochen dreht. Gut ausgewählte Zutaten und Produkte von regionalen Erzeugern, die alle ihre eigene Geschichte erzählen, laden ein zum Genießen und Verweilen. Sie genießen ein ausgewähltes Menü, serviert mit den passenden Weinen.

3. Tag, Dienstag

Fleetfahrt und Konzert in der Elbphilharmonie

Nach dem Frühstück spazieren Sie ab 09 Uhr mit Ihrer Gästeführerin entlang der Binnenalster und entdecken die historische Flaniermeile Jungfernstieg. Hier besteigen Sie um 10.45 Uhr ein Schiff und entdecken die Speicherstadt noch einmal von der Wasserseite aus. Sie folgen den schmalen Fleeten unter zahlreichen alten und neuen Brücken hindurch und vorbei an der imposanten Elbphilharmonie. Bei der Fahrt durch das alte Freihafengelände Hamburgs wird der architektonische Kontrast der Stadt besonders deutlich und das moderne Gesicht der Metropole zeigt sich in der HafenCity, dem modernen Wohn- und Geschäftsviertel Hamburgs. Zurück am Anleger am Jungfernstieg, bleiben Sie vielleicht hier für einen Einkaufsbummel oder nutzen den Bus zurück ins Hotel. Um 17 Uhr werden Sie dann bei einem schönen Restaurant erwartet und beim frühen Abendessen genießen Sie den Blick auf den Hafen, bevor Sie gemeinsam zur Elbphilharmonie gehen. Im Großen Saal des Konzerthauses erleben Sie ab 20 Uhr Il Pomo d´Oro und den Countertenor Jakub Józef Orliński. Mit seinem Programm “Beyond” präsentiert er Ihnen Arien und Instrumentalstücke aus Claudio Monteverdis »L’incoronazione di Poppea«, Francesco Cavallis »Pompeo Magno« sowie weitere Vokalwerke von Barbara Strozzi, Girolamo Frescobaldi, Giulio Caccini und andere Werke. Dabei gelingt ihm der Brückenschlag von der Vergangenheit in die Gegenwart mühelos: Mit warm leuchtender Stimme und mitreißender Begeisterung entführt der bereits dreimal mit dem OPUS KLASSIK ausgezeichnete Countertenor sein Publikum in längst vergangene Jahrhunderte. Und doch ist er kein Künstler, der sich in der Vergangenheit verliert – im Gegenteil. Sein sprühender Charme und sein sympathisch nüchterner Blick auf Dinge wie Erfolg und Karriere wirken ebenso unprätentiös wie charmant. Freuen Sie sich auf einen Ausflug in die musikalisch unglaublich reiche Welt des italienischen Barock.

4. Tag, Mittwoch

Heimreise

Sie genießen noch einmal das reichhaltige Frühstücksbuffet und können Ihr Hotelzimmer bis 12.00 Uhr nutzen, bevor Sie Ihre individuelle Heimreise antreten..

Programmänderungen aus witterungsbedingten und organisatorischen Gründen vorbehalten!


Ihr Hotel

Hotel Reichshof Hamburg

Der im Juli 2015 wieder neueröffnete Reichshof Hamburg verfügt über eine beeindruckende, teilweise denkmalgeschützte Einrichtung, in der Geschichte und Tradition auf Moderne treffen.

Die 278 Zimmer bieten einen erholsamen Rückzugsort. Zu den Annehmlichkeiten gehören kostenloses WLAN, SuitePad, Safe, Tee- und Kaffeezubereiter, Bügeleisen, beleuchteter Kosmetikspiegel und Regendusche. Das Hotel verfügt auch über einen 250 m² großen Fitness- und Wellnessbereich mit 2 Saunen und einer exklusiven Ruhelounge (gegen einen Aufpreis). Von dem 170 m entfernten Hauptbahnhof Hamburg erreichen Sie bequem die vielen verschiedenen Teile der Stadt. Die Haupteinkaufsmeile Mönckebergstraße liegt 500 m entfernt, und die Museen, den Alstersee sowie das Rathaus von Hamburg erreichen Sie innerhalb von 15 Gehminuten.


Reiseinformationen

Bitte lesen Sie dieses Produktinformationblatt, welches das Formblatt zur Unterrichtung des Reisenden bei einer Pauschalreise nach § 651a BGB enthält. Wir informieren Sie hiermit über die wichtigsten Eigenschaften der Reise und Ihre Rechte. Bei Fragen wenden Sie sich bitte vertrauensvoll an uns bzw. Ihr Reisebüro.

Reiseinformationen - mit allen Terminen

Jakub Józef Orlińsk in der Elbphilharmonie

Mindestteilnehmerzahl

Die Mindestteilnehmerzahl für die Durchführung der Reise beträgt 20 Personen. Wir werden Sie spätestens 3 Wochen vor Reisetermin informieren, falls die Mindestteilnehmerzahl nicht erreicht wird.

Gruppengröße

Die Gruppengröße kann bei dieser Reise bis zu ca. 40 Teilnehmer betragen.

Hinweise

Bitte beachten Sie, dass die Rundgänge teilweise auf Kopfsteinpflaster stattfinden. Bitte nehmen Sie geeignetes Schuhwerk mit.


Ihr Reiseveranstalter

M-TOURS Erlebnisreisen GmbH

Große Str. 17-19
49074 Osnabrück

0541 - 98109100

info@m-tours.de

Es gelten die aktuellen Reisebedingungen der M-TOURS Erlebnisreisen GmbH.


Leistungen

  • 3 Übernachtungen inkl. Frühstück im Hotel Reichshof Hamburg
  • 1x 2-Gänge-Abendessen im Hotelrestaurant inkl. Tafelwasser
  • Große Stadtrundfahrt
  • Spezielle Führung durch den Alten Elbtunnel und Besuch im neu eröffneten Ausstellungsraum mit Fischbrötchen
  • Geführter Rundgang durch die Speicherstadt mit dem Hamburger Nachtwächter inklusive einem Schnaps
  • 1x 3-Gänge-Degustationsmenü in einem der ältesten Kontorhäuser Hamburgs inklusive begleitenden Weinen und Wasser
  • Spaziergang entlang des Jungfernstiegs
  • 2-std. Fleetfahrt durch die Speicherstadt, das alte Freihafengelände und die HafenCity
  • 1x Abendessen (Tellergericht) in einem ausgewählten Restaurant mit Blick auf den Hafen inklusive einem Glas Wein und Wasser
  • Konzertkarte für das Konzert von Jakub Józef Orliński im Großen Saal der Elbphilharmonie, Preisklasse 2
  • Citytax der Stadt Hamburg

Nicht im Reisepreis enthalten:

  • An-/Abreise
  • Trinkgelder und sonstige persönliche Ausgaben
  • Persönliche Reiseversicherungen

Persönliche Beratung

Wertvolle Tipps für Ihre nächste Reise. Wir helfen Ihnen dabei, Ihren Traumurlaub zu finden und zu planen.

0541 - 98109100
Mo. bis Fr. 9:00 - 16:00 Uhr

Termin vereinbaren

Jakub Józef Orlińsk in der Elbphilharmonie

Kunden buchten auch:

Wir haben die letzten PK1 Tickets im Innenraum
Stimmungsbild Darts Open Frankfurt

2 Tage - Übernachtung mit Frühstück schon ab 149 € p.P.
Jetzt Buchen