Angebot merken

Wandern auf Mallorca

Flugreise ab Berlin-Brandenburg

8 Tage

Reise-Highlights:

  • 7 Übernachtungen im 4-Sterne Hotel El Cid an der Playa del Palma mit Frühstücksbuffet
  • 4 geführte Habltagswanderungen laut Programm
  • M-TOURS Reisebegleitung

Buchungspaket
27.09. - 04.10.2022 (Mallorca - Die schönsten Wanderrouten der Balearen-Insel / Tagesspiegel)
8 Tage
Doppelzimmer mit seitlichem Meerblick, Laut Programm
Belegung: 2 Personen
1448,- €
weitere Leistungen
Zusatzleistungen
Preis pro Person
Fakultativ:Halbtagsausflug nach Palma mit Tapas-Essen inklusive Wasser und Wein (min. 15 Teilnehmer)
75,- €
Zusatzleistungen können im weiteren Buchungsverlauf ausgewählt werden.
27.09. - 04.10.2022 (Mallorca - Die schönsten Wanderrouten der Balearen-Insel / Tagesspiegel)
8 Tage
Einzelzimmer mit seitlichem Meerblick, Laut Programm
Belegung: 1 Person
1645,- €
weitere Leistungen
Zusatzleistungen
Preis pro Person
Fakultativ:Halbtagsausflug nach Palma mit Tapas-Essen inklusive Wasser und Wein (min. 15 Teilnehmer)
75,- €
Zusatzleistungen können im weiteren Buchungsverlauf ausgewählt werden.

Wandern auf Mallorca

Flugreise ab Berlin-Brandenburg

Reiseart
Flugreisen | Nah- und Mittelstrecke
Zielgebiet
Europa » Spanien
Einleitung

Begleiten Sie uns auf eine Wanderreise nach Mallorca, die größte der Balearen-Inseln. Im Spät-Sommer sind die Voraussetzungen auf der Insel optimal für ein unbeschwertes Wandererlebnis. Aber auch sonst bietet die Insel der Windmühlen und Fincas eine wunderschöne und abwechslungsreiche Natur. Kiefernwälder, fjordartige Buchten und beinahe alpine Gebirgszüge, die sich am besten bei naturnahen Wanderungen erkunden lassen. Sie lernen Mallorcas schönste Wanderrouten kennen und wohnen direkt am feinsandigen Strand der Playa de Palma.

Reise-Info

1. Tag, Dienstag, 27.09.2022
Anreise

Nach Ihrer Anreise werden Sie am Flughafen in Palma empfangen und fahren direkt ins nahegelegene Hotel El Cid an der Playa de Palma. Genießen Sie den Strand und die Annehmlichkeiten des Hotels, bevor Sie bei einem Welcome-Drink und einem ersten gemeinsamen Abendessen den Anreisetag entspannt ausklingen lassen.

2. Tag, Mittwoch, 28.09.2022
Alter Wirtschaftsweg von Estellencs nach Banyalbufar

Nach einer etwa 45-minütigen Fahrt in nordwestlicher Richtung erreichen Sie Estellencs, ein malerisches Dorf an der Steilküste des Tramuntana-Gebirges. Fernab des Tourismus verzaubert das kleine Bergdorf seine Besucher mit ländlichem Charme und traumhafter Lage. Nach einem kleinen Rundgang durch die Ortschaft machen Sie sich auf den Weg nach Banyalbufar und folgen dem "alten Wirtschaftsweg". Vorbei an jahrtausendalten Olivenbäumen werden Sie immer wieder mit traumhaften Ausblicken belohnt. Sie erreichen die Umgebung des Landgutes Planícia, wo es einen Rastplatz inmitten von Olivenbäumen gibt. Hier legen Sie Ihre Mittagspause ein und stärken sich bei einem bei einem kleinen Picknick. Im Anschluss geht es über einen steingepflasterten Weg zum Bauernhof „Es Rafal“ und von hieraus weiter auf dem alten Wirtschaftsweg runter nach Banyalbufar. Der Name des Dorfes stammt aus dem arabischen "Banhi -al -Bahar" (Weingarten am Meer), welche die Gegend bewirtschafteten und aus dessen Epoche die Terrassen, kleinen Gärten und Bewässerungssysteme entstanden. Hier wird hauptsächlich Obst- und Weinanbau betrieben. Vor allem die Malvasia Weintrauben werden hier schon über Jahrhunderte angebaut. Eingebettet zwischen den Gipfeln des Tramuntana-Gebirges und dem Meer liegt der Ort in einer der schönsten und ruhigsten Gegenden der Insel.

(3,5 Stunden Gehzeit/ 12 km / Höhenmeter auf: 200 m / Höhenmeter ab: 200 m, anspruchsvolles Gelände)

3. Tag, Donnerstag, 29.09.2022
Halbinsel Cap des Pinar bei Alcudia

Einmal quer über die Insel bringt Sie der Bus bis in die Nähe von Alcúdia. Ganz im Norden von Mallorca erwartet Sie eine idyllische und unberührte Berglandschaft mit zauberhaften Blicken zur Küste und auf die Bucht von Alcúdia. Heute überqueren Sie die Halbinsel des Cap des Pinar, von Westen nach Osten. Die Wanderung beginnt am Meer, am Kiesstrand von Alcanada vor der kleinen Insel Alcanada. Dort, wo einst die Römer mit ihren Kriegsschiffen landeten und ihre erste mallorquinische Stadt gründeten. Am Landhaus Sa Bassa Blanca verläuft der Weg an der Steilküste entlang, vorbei an kleinen, versteckten Buchten. Anschließend geht es ins Landesinnere, durch duftende Kiefernwälder steigen Sie gemütlich bergab. Sie erreichen eine kleine, wilde Schlucht und steigen durch das trockene Flussbett aufwärts bis zum Pass Coll de Na Benet (163 m). Von hier aus kann man gut die Bucht von Pollença sehen. Zwergpalmen, Rosmarin und wilde Olivenbäume schmücken den Wegesrand. Wilde Bergziegen lassen sich ab und zu auf den Felsen blicken. Sie steigen wieder zur Küste nach Platja de S´Illot hinab, wo Sie in der Nähe der Bus abholt. Auf der Rückfahrt zum Hotel haben Sie noch etwas Zeit in Alcudia, um einen Spaziergang durch die Altstadt zu unternehmen, eine Kleinigkeit zu essen oder einen Kaffee zu trinken. Alcudia war die Hauptstadt Mallorcas während der römischen Besatzung. Dennoch ist heute die alte Schutzmauer aus den 14.Jh. die Hauptattraktion, welche fast komplett erhalten ist.

(3,5 Stunden Gehzeit/ 13 km / Höhenmeter auf: 250 m / Höhenmeter ab: 250 m)

4. Tag, Freitag, 30.09.2022
Palma de Mallorca (fakultativ)

Wenn Sie möchten, besuchen Sie heute die Inselhauptstadt. Die Altstadt mit ihren verwinkelten Gassen, lebhaften Plazas, herrschaftlichen Stadthäusern und prachtvollen Einkaufsstraßen ist eine Mischung aus Geschichte, Kultur und Moderne mit mediterranem Flair. Bei einem Fotostopp am Castillo de Bellver, der einzigen Burg Spaniens mit kreisförmigem Grundriss, genießen Sie den besten Ausblick über die Stadt und den Hafen. Weiter geht es, vorbei am königlichen Yachthafen zur mächtigen Kathedrale La Seu, dem Wahrzeichen von Palma. Von hier aus führt Sie ein Spaziergang durch den historischen Stadtkern mit seinen verwinkelten Gassen und wunderschönen Innenhöfen, vorbei am Rathaus und Plaza Mayor, bis hin zum Plaza de España. Hier endet der Ausflug bei einem gemeinsamen Tapas-Essen in einem der ältesten Restaurants Palmas, wo Sie in rustikaler Atmosphäre, umgeben von alten Weinfässern, die typischen spanischen Kleinigkeiten genießen.

5. Tag, Samstag, 01.10.2022
Das Orangental von Sóller über Fornalutx

Der heutige Ausflug geht in das fruchtbare Tal von Sóller, welches durch seine unzähligen Orangengärten auch das Orangental genannt wird! Kurz vorm Städtchen Sóller beginnen Sie die Rundwanderung. Nach einem kurzen Abschnitt über asphaltierte Seitenstraßen geht es über einen alten Pflasterpfad, vorbei an Orangengärten und Terrassenhängen mit wild-bizarren Olivenbäumen, in das Örtchen Binibassi. Es bieten sich immer wieder wunderschöne Ausblicke in das Tal und auf das Städtchen Sóller. Durch einen Wald aus Steineichen und Pinien geht es auf schattigem Weg weiter bergauf in das charmante Bergdorf Fornalutx, welches bereits mehrmals zum schönsten Dorf Spaniens gekürt wurde. Hier legen Sie eine erste Pause ein und haben die Möglichkeit, das Dorf mit seinen liebevoll mit Blumen verzierten Steinhäusern und verwinkelten. Gassen zu erkunden. Im Anschluss wandern Sie weiter über einen befestigten Weg bis ins Dorf Biniaratx. Vorbei an einem ehemaligen Waschplatz geht es durch das Dorfzentrum bergab ins Zentrum von Sóller, wo Sie Ihre Mittagspause auf dem Hauptplatz mit seiner imposanten barocken Kirche, Iglesia Sant Bartomeu, verbringen.

(3 Stunden Gehzeit/ 8,5 km / Höhenmeter auf: 300 m / Höhenmeter ab: 300 m)

6. Tag, Sonntag, 02.10.2022
Der Küstenweg von Cap de Ses Salines bis Colonia de Sant Jordi

Zum Abschluss Ihrer Wanderwoche erwartet Sie eine Wanderung in den Süden Mallorcas, wo Sie unberührte Strände und traumhafte Buchten erwarten, die zu den schönsten der Insel gehören. Am Leuchtturm des Cap de Ses Salines, dem südlichsten Zipfel Mallorcas, startet die Küstenwanderung. Der Küstenpfad führt durch ein Naturschutzgebiet mit üppiger Vegetation, bestehend aus Kiefern, Wacholder und Ölbäumen. Der Weg ist größtenteils sandig und teilweise steinig. Sie erreichen den Strand Platja Es Caragol, wo Sie kristallklares Wasser, feiner Sandstrand und karibisches Flair erwarten. Es geht weiter durch eine weitläufige Dünenlandschaft bis hin zum Strand der Platja d’es Carbó mit seinen kleinen, vor der Küste liegende Inseln „Na Moltona“ und „Na Pelada“. Von hier aus hat man auch einen herrlichen Blick auf den Inselarchipel „Cabrera“, die Ziegeninsel, welche ca. 13 km südlich vor Mallorca liegt und unter Naturschutz steht. Über den Strand Es Dolç erreichen Sie schließlich den Hafen von Colonia de Sant Jordi, wo Sie die Mittagspause verbringen.

(4 Stunden Gehzeit/13 km/Höhenmeter auf: 10 m/Höhenmeter ab: 0 m)

7. Tag, Montag, 03.10.2022
Freizeit & Abschiedsessen

Genießen Sie diesen Tag für eigene Erkundungen und Entspannung im Hotel und am Strand. Am Abend erwartet Sie ein stimmungsvolles Abschieds-Tapas-Abendessen inklusive 1 Getränk ( 1 Glas Wein oder Bier oder eine kleine Flasche Wasser (0,3l) am kleinen separaten Pool an der Mühle.

7. Tag, Montag, 04.10.2022
Heimreise

Nach dem Frühstück Bustransfer zum Flughafen und Rückflug nach

Berlin.

Programmänderungen aus witterungsbedingten und organisatorischen Gründen vorbehalten!

Leistungen

Flug mit Eurowings ab/bis Berlin-Brandenburg nach Mallorca *

Direkttransfer zum Hotel

7 Übernachtungen im 4-Sterne Hotel El Cid an der Playa del Palma mit Frühstücksbuffet

7 x Abendessen inklusive einem Tapas-Abschiedsessen am Hotelpool „Bar Molino“

Welcome-Drink

4 geführte Habltagswanderungen laut Programm

1 Picknick am ersten Wandertag

Alle Wanderungen werden von einer deutschsprachigen örtlichen Wanderführerin mit einer offiziel-len Bergführerlizenz durchgeführt

Reiseführer

M-TOURS Reisebegleitung

*32,- € Flugsicherheitsgebühren, Steuern und Kerosinzuschlag entsprechen dem Stand vom: 11.02.2022. Wir behalten uns vor, evtl. Erhöhungen bis zum Reiseantritt im Rahmen der gesetzlichen Richtlinien in Rechnung zu stellen

Nicht im Reisepreis enthalten

  • Bettensteuer/Ökosteuer (siehe Hinweis Bettensteuer) (z.Zt. 3,30 € pro Peron/Nacht)
  • Trinkgelder und persönliche Ausgaben
  • Persönliche Reiseversicherungen

Allgemeine Hinweise

Hinweise zur Wanderung

Bei allen Wanderungen handelt sich um Ganztagesausflüge: Anfahrt, Gehzeit, Freizeit für Mittagspause, Rückfahrt. Mittagessen ist nicht im Reisepreis enthalten.

Alle Wanderungen sind offiziell als „leicht“ ausgeschrieben. Trotzdem wird vom Teilnehmer ein Mindestmaß an Fitness, Gehsicherheit und Erfahrung beim Wandern im Gebirge vorausgesetzt. Wanderschuhe sind Pflicht. Nordic-Walking-Stöcke können bei Bedarf mitgenommen werden, sind aber nicht Voraussetzung. Wir empfehlen die Mitnahme von Regenkleidung, Sonnencreme, Sonnenhut und Trinkwasserflasche. Vor jeder Wanderung werden Stopps an Supermärkten eingelegt, wo sich die Gäste mit Wasser und Proviant eindecken können. Mögliche Picknicks während der Wanderungen werden von den Wanderführern in Absprache mit den Gästen vor Ort organisiert.

Mindestteilnehmerzahl

Die Mindestteilnehmerzahl für die Durchführung der Reise beträgt 20 Personen. Wir werden Sie spätestens 8 Wochen vor dem Reisetermin informieren, falls die Mindestteilnehmerzahl nicht erreicht wird. Maximale Größe der Gruppe ist 35 Personen.

Reisebuchung

Sie können schriftlich oder auf elektronischem Weg buchen. Anschließend erhalten Sie die Reisebestätigung und Rechnung.

Impfbestimmungen für deutsche Staatsbürger

Offiziell sind z. Zt. keine Impfungen vorgeschrieben, einige sind jedoch empfehlenswert. Wir verweisen auf die Impfempfehlungen des Robert-Koch-Instituts (www.rki.de). Bitte informieren Sie sich auf jeden Fall rechtzeitig über die aktuellen Impf- bzw. Gesundheitsbestimmungen des Reiselandes z.B. bei Ihrem Arzt, beim Centrum für Reisemedizin (www.crm.de) oder dem Tropeninstitut.

Reisedokumente / Einreisebestimmungen

Deutsche Staatsbürger benötigen einen Personalausweis oder Reisepass, der während des Aufenthalts in Deutschland gültig sein muss. Ein Visum ist für deutsche Staatsbürger nicht erforderlich. Bitte beachten Sie, dass für andere Staatsangehörige andere Einreise- und Visabedingungen gelten können. Bitte setzen Sie sich in diesem Fall vor Ihrer Reise rechtzeitig mit dem Reiseveranstalter in Verbindung.

Es gelten die zur Zeit der Reise gültigen Einreisebestimmungen und Corona- Regeln, die wir Ihnen mit den Reiseunterlagen mitteilen.

Klima

Die durchschnittlichen Temperaturen liegen im September auf Mallorca bei knapp 22 Grad, tagsüber werden Höchstwerte von knapp 26 °C erreicht. Da das Meer noch vom Sommer aufgeheizt ist, kann bei Wassertemperaturen von 23 - 25 Grad noch ausgiebig gebadet werden

Voraussichtliche Flugdaten

Die Flüge von Berlin nach Mallorca über Zürich und zurück erfolgen mit Swiss International Air Lines. Die Beförderung erfolgt in der Economy-Class. Voraussichtliche Flugzeiten:

27.09.ab Berlin10:35an 13:20MallorcaEW8590

04.10.ab Mallorca 14:05 an 16:50BerlinEW8591

Änderungen der Flugzeiten sind möglich und vorbehalten: Bei Flugzeitenänderungen entfällt u. U. das Programm am ersten und/oder letzten Tag oder muss geändert werden.

Reiseveranstalter
M-TOURS Erlebnisreisen GmbH
49074 Osnabrück
Beratungsstelle Regensburg
Puricellstr. 32
93049 Regensburg

Karte

Reiseinformationen

Bitte lesen Sie dieses Produktinformationblatt, welches das Formblatt zur Unterrichtung des Reisenden bei einer Pauschalreise nach § 651a BGB enthält. Wir informieren Sie hiermit über die wichtigsten Eigenschaften der Reise und Ihre Rechte. Bei Fragen wenden Sie sich bitte vertrauensvoll an uns bzw. Ihr Reisebüro.

 

Barrierefreie Zugänge für behinderte Personen auf der Reise können nicht gewährleistet werden.
Detaillierte Informationen erhalten Sie auf Anfrage.

Diese reisen könnten Ihnen auch gefallen